Fahne Kampfkunstschule "Fighting Spirit" Fahne

|  Startseite |  Aktuelles |  Die Kampfkunstschule |  Das Team |  Berichte |  Das Training |  Kontakt |  Links |

Berichte details

28.09.2013  *  Burger Kickboxerin siegreich

Am vergangenen Samstag fand in der Getec Arena in Magdeburg die „Fight for Charity“ Gala rund um den Kampfsport statt. Unter dem Motto -Kämpfen für einen guten Zweck!- traten zahlreiche Kämpfer und Kämpferinnen in den Ring um Ihr Können unter Beweis zu stellen. Sechs Stunden Kampfsport vom Feinsten warteten auf die ca 1500 Zuschauer. Vom K1-Kickboxen über Mixed Martial Arts bis zum klassischen Boxen wurde für Kampfsportfans in 15 Kämpfen plus 3 Kinderfights einiges geboten. Durch den Abend führte der aus Funk- und Fernsehen den Magdeburgern bestens bekannte Stefan Michme. Darüber hinaus haben die Veranstalter für die Zuschauer ein buntes Rahmenprogramm in den Kampfpausen zusammen gestellt.
Kämpfer aus Deutschland aber auch aus Tschechien waren angereist um an diesem Abend mit dabei zu sein.
Auch die Kampfkunstschule „Fighting Spirit“ aus Burg unter der Leitung von Großmeister Dirk Bernsee war mit einer Kämpferin am Start. Bereits in den Mittagsstunden fand das obligatorische Wiegen statt und nach Überprüfung der Gewichtsklasse konnte Stefanie Hannemann die Freigabe erhalten. In der Gewichtsklasse bis 53 Kg bereitete sich die Krüssauerin akribisch auf ihren K1 Fight vor. In zahlreichen Trainingseinheiten unter anderem im Boxen & Kickboxen arbeitete Stefanie an ihrer Kondition und an ihren Techniken. Sparringskämpfe und zahlreiche Lehrgänge gehörten mit zum Alltag der motivierten Kämpferin.
Stefanie Hannemann trat gegen ihre Gegnerin Steffi Püschner von der 39er Kampfsportschule Magdeburg in einem K1 Kampf über 3 Runden á 2 min in den Ring.
Im Verlauf des Kampfes schenken sich beide Kämpferinnen nichts, da aber Stefanie Hannemann mit ihren häufig eingesetzten Low -und FrontKicks die schlafkräftigeren Techniken bewies und die auch führende Kraft in dem Kampf war, sahen die Kampfrichter sie in allen 3 Runden als eindeutige Siegerin. Mit einem einstimmigen Kampfrichterergebnis gewann die Newcomerin ihren ersten Kickboxkampf!
Die Kampfkunstschule „Fighting Spirit“ ist stolz auf ihre Kämpferin die auch in weiteren geplanten Kämpfen antreten wird.
Zurück