Fahne Kampfkunstschule "Fighting Spirit" Fahne

|  Startseite |  Aktuelles |  Die Kampfkunstschule |  Das Team |  Berichte |  Das Training |  Kontakt |  Links |

Berichte details

20.07.2008  *  10. internationaler Bodenseecup 2008

Überaus erfolgreich ist zur Zeit der Burger Taekwondokämpfer Philipp Hemprich der in den letzten Wochen Landesmeister in den Bundesländern Berlin /Brandenburg und Sachsen wurde. Am vergangenen Samstag wollte Philipp auch international kämpfen und nahm am 10.internationalen Bodenseecup teil. An diesem Turnier nahmen 60 Vereine mit 400 Kämpfer/innen aus sechs Nationen teil.zB Frankreich,Italien,Belgien, Russland u.a. Im Halbfinale der Herren LK 2 – 84 Kg hieß sein Gegner Stanislaw Michlawski von Fighter Baden-Würtemberg . Nach einem kurzen abtasten der Kämpfer trat Philipp zweimal mit links zur Körpermitte des Gegners und zog dann sofort mit einem rechten Paltung (seitlicher Schnapptritt) zum Kopf hoch und traf seinen Gegner trotz Kopfschutz so hart,daß dieser schwer Ko zu Boden ging und ausgezählt wurde. KO-Sieger nach 1:20 min Kampfzeit in der ersten Runde der Burger Taekwondokämpfer. Im Finalkampf traf Philipp auf keinen geringeren als den Lokalmatadoren und Vorjahressieger in dieser Herrenklasse. Mit Konstantin Voladius ebenfalls aus Baden Würtemberg hatte Philipp einen harten Kämpfer vor sich, der auch in diesem Jahr den Pokal mit nach Hause nehmen wollte. Doch Philipp setzte seinen Gegner durch ständigen Vorwärtsgang unter Druck punktete auch mit Kopftreffern und gewann nach Ablauf der drei Runden knapp mit 12:11 Punkten. Internationaler Bodenseecup-Sieger Philipp Hemprich vom Burger Taekwondo Tangsoodo Fightclub
Zurück