Fahne Kampfkunstschule "Fighting Spirit" Fahne

|  Startseite |  Aktuelles |  Die Kampfkunstschule |  Das Team |  Berichte |  Das Training |  Kontakt |  Links |

Berichte details

04.11.2007  *  Burger Boxer erfolgreich

Burger Boxer erfolgreich

Burg hatte eine lange Boxtradition.Diese Tradition wieder zu beleben, hat sich der Inhaber der Burger Kampfkunstschule "Fighting Spirit", Dirk Bernsee zur Aufgabe gemacht. Erlernte er doch selbst 1977 das Box-einmaleins unter Trainer Werner Labs beim damaligen BSG Fortschritt Burg.Seit einem Jahr wird in der Kampfkunstschule zweimal wöchentlich Boxunterricht erteilt.Mit den Boxtrainern I.Köthe und Rene Friese
hat sich Dirk Bernsee zwei "alte Hasen" in seine Schule geholt,die selbst einmal sehr erfolgreich an nationalen und internationalen Boxturnieren teilgenommen haben. Rene Friese war u.a. Mitglied der DDR Junioren-Nationalmannschaft.Trainiert wird nach der alten DDR- Boxschule, die einmal zu den erfolgreichsten Faustkämpfer-Nationen der Welt gehörte.
Von Anfang an dabei ist Christopher Krankemann.Der 18jährige meldete sich vor einem Jahr zum Boxtraining an.Mit 1,96 Körpergröße und 93Kg Körpergewicht begann er unter dem Trainertrio mit dem Boxunterricht. Mittlerweile ist er immernoch 1,96 groß hat aber jetzt ein Kampfwicht von 75 Kg.Durch fleißiges Training ist aus dem jungen Mann ein Modelathlet geworden,der auch das Talent besitzt,an Turnieren und Meisterschaften mit Erfolg teil zu nehmen.Bei den Boxlandesmeisterschaften in Görzig erkämpfte sich Christopher im September den 3.Platz. Am vergangenen Samstag stand der Buger wieder im Boxring.Diesmal beim Vergleichsturnier in Quedlinburg.Vor 250 Zuschauern stiegen Boxer aus Hettstedt,Thale,Schönebeck,Aschersleben,Quedlinburg und Magdeburg in den Ring.Gegen Christoph Rieger vom Hettstedter Boxverein konnte Christopher klar seine Reichweitenvorteile ausnutzen und punktete immerwieder mit der Führungshand.Nach drei Runden lautete das Urteil einstimmiger Punktsieger Christopher Krankemann aus Burg.Wer Interesse am Boxtraining hat,ist zu einem Probetraining Montags und Freitags ab 16.00 Uhr herzlich wllkommen.
Zurück