Fahne Kampfkunstschule "Fighting Spirit" Fahne

|  Startseite |  Aktuelles |  Die Kampfkunstschule |  Das Team |  Berichte |  Das Training |  Kontakt |  Links |

Berichte details

27.10.2007  *  Burger Thaiboxer erfolgreich bei Zwickauer Fightnight

Burger Thaiboxer erfolgreich bei Zwickauer Fightnight

Am vergangenen Samstag fand in Zwickau vor ca 400 Zuschauern eine Thaibox-Gala statt. Kämpfer aus Bremen,Offenbach,Zwickau,Greiz,Chemnitz,Cottbus,Leipzig und aus Dresden stiegen in den Ring.Auch die Burger Kampfkunstschule"Fighting Spirit" waren zu diesem Event angereist.Die Burger Thaiboxer hatten sich seit Wochen intensiv auf ihren Kampf vorbereitet.In einem Thaiboxkampf in der Gewichtsklasse -73kg stieg Sebastian Berndt in den Ring. In seinem Debütkampf stand ihm Mark Gläßer vom Fightclub Zwickau gegenüber.Die erste Runde konnte Sebastian mit klaren Faust-und Fußtechniken für sich entscheiden.In der zweiten Runde verletzte sich Sebastian bei einem Schlagabtausch an der Schulter und konnte den Kampf leider nicht weiter fortsetzen. Meistertrainer Bernsee blieb nichts weiter übrig als das Handtuch zu werfen um die Gesundheit seines Kämpfers zu wahren.Im Thaiboxen der Schwergewichtsklasse stieg mit 96 kg Kampfgewicht der Burger Muay Thai Kämpfer Thomas Rimpl in den Ring. Sein Gegner sollte eigentlich Ronny Kreusel vom Hazard Fight Team Dresden sein. Dieser sagte den Kampf wegen Krankheit kurz vor Beginn der Veranstaltung ab. Glücklicherweise sprang der Zwickauer Vollkontaktkämpfer Maik Richter,der gerade kampflos von einer Karatemeisterschaft eintraf ein.Richter brachte 102kg auf die Waage.Der Kampf wurde nach K1 Regeln (kein Knie,kein Clinch) ausgetragen. Beide Kämpfer gingen sehr aktiv in die erste RundeThomas punktete mit der Führungshand und Lowkicks zum Oberschenkel,während Richter mit hohen Fußkicks die Entscheidung suchte.Nach Instruktion durch seine Ringecke drehte Thomas mit Beginn der zweiten Runde voll auf und traf mit harten Geraden und schweren Lowkicks.Nachdem Richter zweimal angezählt wurde und Thomas die Entscheidung suchte,kam das Handtuch zur Aufgabe aus Richters Ringecke.KO-Sieger Thomas Rimpl aus Burg.Für Thomas war es der vierte Sieg im vierten Kampf.
Zurück